Frei definierbare Attribute

Erweiterung der vordefinierten Entitäten um zusätzliche Attribute

Mit dem Universal Messenger können Sie auch nach der erstmaligen Einrichtung des Universal Messenger Ihre Datensätze bzw. Entitäten um weitere Attribute erweitern, um Ihre Geschäftslogik optimal und aktuell abbilden zu können.

Key-Features

  • Erweiterung Ihrer Entitäten um beliebige weitere Attribute (ab CXM Edition, in der Newsletter Edition auf zwei weitere Attribute beschränkt)
  • verschiedene Attributtypen zur Auswahl (z.B. String, Boolean, Timestamp, Table)
  • Verwendung von vorkonfigurierten Attributen möglich (Postleitzahl, Date, Phone, E-Mail, Cookie etc.)

Attributtypen für alle Anforderungen

Neben den Standard-Attributtypen (z.B. String, Integer) können im Kundenprofil auch erweiterte Attributtypen verwendet werden. Mit den Attributtypen TEXT und HTML können sehr lange Zeichenketten im Universal Messenger gespeichert werden. Zum Speichern von Dateien gibt es den Attributtyp ATTACHMENT. Der Attributtyp REFERENCE kann verwendet werden, wenn in einem Attribut eine Referenz auf einen anderen Eintrag gespeichert werden soll.

Einfache Integration

Neue Attribute legen Sie für den Entitätstyp Ihrer Wahl fest. Die neuen Attribute erscheinen dann bei jedem Datensatz des Entitätstyps. Die Attribute werden entweder automatisch befüllt, per Formular über diverse Schnittstellen beschrieben oder durch den Import mit dem Importwizard gesetzt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter